Programm

Einzigartig: das Waldlabor Zürich

Einzigartig: das Waldlabor Zürich
Eröffnung im Frühsommer 2019
Auf dem Hönggerberg Zürich

Zum Jubiläum möchten die Zürcher Waldeigentümer der Bevölkerung, Fachleuten und kommenden Generationen etwas Bleibendes hinterlassen. Es soll ein Ort sein, an dem wichtige Waldfragen praktisch und langfristig ausprobiert werden können.

Aus diesem Wunsch heraus ist die Idee für das Waldlabor entstanden. Ein in dieser Art einzigartiges Projekt in der Schweiz.

Waldlabor – Wald was?

Das Waldlabor Zürich zeigt und erklärt auf kleinem Raum den vom Menschen gepflegten und bewirtschafteten Wald, den Kulturwald, das Gegenstück des Naturwaldes. 

Auf dem Hönggerberg soll auf einer Fläche von 150 Hektaren ein Freilicht-Labor wachsen mit historischen, aktuellen und zukünftigen Formen der Waldbewirtschaftung.

Das Waldlabor ist gleichzeitig Lern-, Erlebnis- und Forschungsort. Für Schülerinnen und Studenten entsteht so ein Klassenzimmer im Freien, für Familien ein erlebnisreicher Wald, für Profis ein Forschungsort.

Das Projekt hat einen Zeithorizont von 100 Jahren.

Denn der Wald wächst stetig, doch ein ganzer Baum nicht von heut auf morgen. Besucherinnen und Besucher brauchen Geduld.

Das Waldlabor startet 2019, die Einzigartigkeit des Kulturwaldes mit den angestrebten vielfältigen Waldbildern auf engem Raum wird als Ganzes erst in 20 bis 30 Jahren sichtbar werden. Aber auch vorher gibt es viel zu sehen: In Kooperation mit unseren Partnern werden diverse Projekte umgesetzt. Wir laden Sie herzlich ein, diese Entstehungsphase mitzuverfolgen.

Zurück

Unsere Partner

Netzwerk

Website: Verband Zürcher Forstpersonal

Kontakt aufnehmen

Fragen Sie uns

WaldZürich
Verband der Waldeigentümer
Geschäftsstelle
Hintergasse 19
Postfach 358
8353 Elgg

Tel 052 364 02 22
wvz@zueriwald.ch
Dankeschön für Ihre Anfrage!
Oops! Da ging etwas schief, bitte korrigieren Sie Ihre Eingabe.